Zum Inhalt oder zur Navigation

Achtung Vermessungsarbeiten

Königs Wusterhausen, Information zu Vermessungsarbeiten des Märkischen Abwasser- und Wasserzweckverbandes

Sehr geehrte Damen und Herren,
der Märkische Abwasser- und Wasserzweckverband (MAWV) plant eine zentrale Schmutzwasserentsorgungsanlage in der Stadt Königs Wusterhausen im Ortsteil Zernsdorf / Kablow-Ziegelei. In Vorbereitung der Erschließungsplanung werden Vermessungsarbeiten in der gesamten Ortslage durch das „Ingenieurbüro Bertels GmbH“ im Zeitraum vom 24. August bis 30. September 2021 in der Ortslage durchgeführt.
Weiterhin werden in den einzelnen Straßen bis Ende November Baugrundvoruntersuchungen ausgeführt. Mit Erstellung der Erschließungsplanung wird auf der Grundlage der örtlichen
Gegebenheiten das zentrale Entwässerungsverfahren ermittelt und die Realisierung je nach Investitionsvolumen in einzelne Bauabschnitte unterteilt.
Die zentrale Erschließungsmaßnahme ermöglicht Ihnen nach Fertigstellung der Gesamtanlage Ihr Grundstück über einen entsprechenden Grundstücksanschluss an die neu erstellte zentrale öffentliche Schmutzwasseranlage anzuschließen und
bestehende mobile Entsorgungsverhältnisse abzulösen. Vor Beginn der Erschließungsmaßnahme werden Sie über das Vorhaben und die
weitere Vorgehensweise informiert.
Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 03375 2568-823 gern
zur Verfügung.

Ich bedanke mich bereits im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Peter Sczepanski
Verbandsvorsteher