Zum Inhalt oder zur Navigation

Aktuelle Mitteilungen des MAWV

Aktuelles Amtsblatt des MAWV

– Herausgabe des aktuellen Amtsblattes des MAWV

Wenn alles schläft....

– Sanierung maroder Schmutzwasserkanäle in Königs Wusterhausen

Neue Leitungen für Wildau

– Vorausschauende Investitionen in das Leitungssystem

Zum Jahreswechsel bitte beachten

– Ab 1. Januar gelten einheitliche Gebühren für Trinkwasser

MAWV investiert innovativ

– Neues Bauverfahren in Schulzendorf und Eichwalde kurz vor dem Start

Neue Verbandsspitze des MAWV

– Neuer Vorsitzender der Verbandsversammlung wurde gewählt.

MAWV fährt zukünftig unter Strom

– Fuhrpark des Verbandes setzt auf E Mobilität

Schleifen und Schrauben für den Winter

– Der Märkische Abwasser und Wasserzweckverband initiierte Mit-Mach-Aktion für Vorschulkinder

Jeden Tag für die Zukunft

– MAWV – Auf dem Weg zum ersten klimaneutralen Wasserverband in Brandenburg

Einheitliche Gebühren im Verbandsgebiet

– MAWV - es wächst zusammen, was zusammengehört

Generationswechsel in Wildaus Untergrund

– MAWV erneuert alte Trinkwasserleitungen in der Straße "Am Westkorso"

MAWV auf neuen Kanälen

– Verband informiert zukünftig aktuell über den Onlinedienst INSTAGRAM

Trinkwasser wieder in Ordnung

– Gesundheitsamt hebt teilweises Abkochgebot wieder auf

In Kiekebusch wird gebaut

– Versorgungsunterbrechung wegen einer Baumaßnahme in Kiekebusch. Ein Schieberkreuz wird in der Trinkwasserhauptleitung eingebaut

Unterbrechung der Wasserversorgung

– Hydrantenwechsel in Niederlehme am Montag den 08.07. – Unterbrechung der Trinkwasserversorgung in der Wernsdorfer Straße

Gespaltene Gebühren

– Verwaltungsgericht bestätigt die Rechtsauffassung des Verbandes

Wasser marsch - zu jeder Zeit?

– Die Temperaturen steigen von Rekord zu Rekord und Wasser ist wichtiger denn je. Aktuell setzt die Wasserförderung auch neue Marken in den Wasserwerken des MAWV.

Neues zum Trinkwasser 3

– Das eingeschränkte Abkochgebot in einem Teilnetz von Königs Wusterhausen gilt weiter. Fünf von sechs Probenahmestellen halten die Qualitätsstandards der Trinkwasserverordnung ein.

BGH gibt MAWV Recht

– Das höchste deutsche Zivilgericht entschied am Donnerstag, dass "Altanschließer" auch noch nach dem Jahr 2000 zu einem Anschlussbeitrag veranlagt werden konnten.

BGH Urteil vom 27. Juni 2019

– Der III. Zivilsenat des BGH hat über einen gegen einen brandenburgischen Wasser- und Abwasserzweckverband geltend gemachten Schadensersatzanspruch entschieden.