Neue Märkische Wasserzeitung

Termine Themen Tag der Offenen Tür am 25. August

Im Juli lesen Sie zu Veranstaltungen und Investitionen
Im Juli lesen Sie zu Terminen und Investitionen im Verband

Königs Wusterhausen, 29.06.2017 - Die Juli-Ausgabe der Märkischen Wasserzeitung ist erschienen und wird in den kommenden Tagen an die Haushalte im Verbandsgebiet des MAWV ausgeliefert. In der aktuellen Ausgabe stehen neben Informationen zu Terminen und Veranstaltungen ein Rückblick auf die Messe Wasser Berlin und ein Ausblick der Wasserbranche im Fokus.

Direkt vor der Haustür des MAWV gab es bis Anfang Juni in der Köpenicker Straße in Königs Wusterhausen eine Baustelle, die im Alltag durch blaue Röhren besonders ins Auge fiel. In der Köpenicker Straße, Weg am Krankenhaus und Alte Plantage liegen nunmehr auf rund 900 Metern neue Trinkwasserleitungen mit Durchmessern von 80 bis 150 Millimeter, die im Horizontal-Spülbohrverfahren – HDD verlegt worden. Grabenlos reduzierte die Bauweise Erdarbeiten auf das Notwendige. Die PEHD-Rohre sind obertägig zusammengeschweißt worden, ehe sie die alte unterirdische Infrastruktur ersetzten, deren Leitungen aus Stahl und Gusseisen noch aus der Zeit des Baus des Krankenhauses in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stammten. Nach einem öffentlichen Vergabeverfahren wurde die Kesslau GmbH mit Sitz in Frankfurt / Oder beauftragt.

Wir machen auf den diesjährigen Tag der Offenen Tür am 25. August in der Kläranlage Alt Schadow aufmerksam. Eingeladen sind gleichermaßen Gemeindevertreter, Anwohner und Interessierte, um sich die 1993 gebaute und immer wieder modernisierte Kläranlage anzuschauen. „Hier reinigen wir täglich 1.300 m3 Abwasser, was für ungetrübten Badespaß und Erholung am schönen Neundorfer See und im Freizeitpark Tropical Islands sorgt“, sagt Verbandschef Peter Sczepanski. 

Die elektronische Ausgabe der Märzausgabe

Wer am Monitor lesen will ... (2,7 MB)

Zurück