Neue Leitungen für Trinkwasser

Neue Trinkwasserleitungen in Königs Wusterhausen

Königs Wusterhausen – 3. Mai 2017 – Mit einer Investition von 300.000 Euro in das Leitungsnetz der Stadt Königs Wusterhausen erhöht der MAWV die Versorgungssicherheit mit Trinkwasser von Anliegern in Gerichtstraße und Brückenstraße. In diesem Bereich kam es in der Vergangenheit zu auffällig häufigen Rohrbrüchen. Auf 300 Metern werden die bestehenden Trinkwasserleitungen DN 300 Az in geschlossener Bauweise und in PE-HD ausgewechselt. An Knotenpunkten und bei Richtungsänderungen wird in offener Bauweise gearbeitet. Leitungen, die bislang über private Grundstücke verliefen, können abgelöst werden, erläutert der Technische Leiter des MAWV, Falko Börnecke die Baustelle.

Für die Trassierung bedurfte es bei der Planung der neuen Trasse umfangreicher Suchschachtungen, da der unterirdische Bauraum in der Zieltiefe bereits durch andere Medien belegt ist. Die optimale Trasse konnte in der Gerichtstraße durchgängig im vorhandenen nördlichen Gehweg angeordnet werden, kreuzt die Brückenstraße und verläuft dann in der Brückenstraße im östlichen Gehweg. Die Arbeiten sollen am 30.06.2017 abgeschlossen werden.

Während der Arbeitszeit kann es zu Verkehrsraumeinschränkungen kommen. Bitte beachten Sie die Verkehrsbeschilderungen.

Das Baustelle erstreckt sich auf:

_ Das Baufeld befindet sich zwischen Gerichtstraße (Höhe Gericht) mit Unterquerung des Kreuzungsbereiches Brückenstraße/Gerichtstraße und rund 70 m in der Brückenstraße.

Falko Börnecke
Technischer Leiter

Hintergrund

Jede Infrastruktur ist nicht für die Ewigkeit geschaffen. Jährlich wechselt der MAWV rund ein Prozent seiner Trinkwasserleitungen aus. Betrieb, Materialverschleiß, äußere Einflüsse, Verkehrsbelastungen wirken auf Rohrleitungen ein, die irgendwann erneuert werden müssen. Beim MAWV erfolgt dies nach einer Rehabilitationsstrategie: Alter, Material, Schadensereignisse, Bodenverhältnisse und Oberflächenbefestigung sind für jede Rohrleitung erfasst und Prioritäten festgelegt. Jährlich wird der technische Bedarf mit dem Finanzplan abgeglichen. Darüber hinaus erfolgen direkte Abstimmungen zu Straßenbauplanungen mit den Bauämtern der Kommunen im Verbandsgebiet.

Pressemitteilung Baustelle Brückenstraße Gerichtstraße

2017_05_03_Brueckenstrasse.pdf (484,1 kB)

Zurück