Die besten Motive vom Wasser

MAWV prämiert Preisträger des Fotowettbewerbs

Königs Wusterhausen, 6. Dezember 2018 – Wasser nützt nicht nur, es inspiriert die Menschen. Hobby- und Profi-Fotografen waren eingeladen, ihre schönsten Motive und Schnappschüsse, die das Thema „Wasser“ betrachten, beim Märkischen Wasser- und Abwasserzweckverband für einen Fotowettbewerb einzureichen. Zu dem Motto „Wasser ist unsere Natur“ erreichten den MAWV aus dem Gebiet von Krausnick-Groß Wasserburg bis Schönefeld schöne und aussagestarke Bilder.

Die Auswahl und die Ideen hinter den Bildern zeigen, wie vielfältig und lebendig unsere Region ist. Für die MAWV-Jury war es ein Vergnügen, die Bilder zu sichten.

Der Biologe und Hobbyfotograf Wolfgang Edel aus Großziethen zeigt mit seinem Motiv die selten zu sehenden Verformungen eines Sandbodens am Krummen See nach einem Starkregen und belegt damit den ersten Platz. Auf den zweiten Platz kam Kerrin Hofmann aus Zeuthen mit ihrem Motiv „Boot in der Dämmerung“. Beide freuen sich über je zwei Tagestickets für Tropical Islands. Timur Bayram aus Königs Wusterhausen ist der jüngste Teilnehmer und erhält eine Anerkennung. „Ich hatte Freudentränen in den Augen, als ich davon erfuhr“, erzählt seine Mutter Nadine.

Verbandsvorsteher Peter Sczepanski gratulierte den Preisträgern und überreichte die Tickets für einen Tag in Brandenburgs Tropen.

 

Bildunterschrift:

Wolfgang Edel (l.) und Kerrin Hofmann (r.) belegten mit ihren Landschaftsaufnahmen die ersten beiden Plätze. Timur Bayram (Mitte) erhielt ebenfalls einen Preis aus den Händen von Peter Sczepanski.

 

Katja Klinner
Öffentlichkeitsarbeit

Zurück