SEPA Lastschriftverfahren

Sie unterstützen uns, indem Sie heute Ihr SEPA-Lastschriftmandat erneuern. Der Vorteil für Sie: Einzelne Überweisungen brauchen Sie nicht mehr selbst erledigen und Zahlungsfristen bleiben eingehalten. Uns erspart Ihr Mandat Verwaltungsaufwand, wir bekommen mehr Zeit für die Organisation der Trinkwasserversorgung.

Wir bitten Sie, das SEPA–Mandat ausgefüllt an den MAWV zu senden. Hierfür kreuzen Sie die mit zwei Sternchen gekennzeichneten Felder vor "Das Lastschriftmandat gilt nur für Gebühren aus Trinkwasser und Schmutzwasser" als die Art der Forderung, auf die sich das Mandat bezieht und vor "Das Lastschriftmandat gilt für Bescheid-Nr:" an und tragen die Nummer des Bescheides ein, auf den sich Ihr Mandat bezieht.

Bitte beachten Sie, dass uns das unterschriebene Original vorliegen muss. Eine elektronische Übermittlung oder per Fax ist nach derzeitiger Rechtslage leider nicht möglich.

Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Formular auf dem Postweg zu, oder geben es persönlich beim MAWV ab:

MAWV
Köpenicker Straße 25
15711 Königs Wusterhausen

Vielen Dank!

SEPA LASTSCHRIFT FORMULAR

SEPA Lastschriftmandat erneuern (245,6 kB)