Gebühren und Beiträge

Der bequemste Weg für Sie ist dieser: Sie lassen – wie der größte Teil unserer Kunden – die Beträge zur Fälligkeit von Ihrem Konto abbuchen. Hierzu erteilen Sie uns eine schriftliche Einzugsermächtigung (SEPA), die Sie jederzeit widerrufen können. Ein Formular ist Ihrem Gebührenbescheid beigefügt, falls Sie noch selbst überweisen. Sie können uns die Einzugsermächtigung aber auch formlos oder telefonisch erteilen. Damit bleiben Ihnen die Überwachung der Fälligkeitstermine und der Gang zum Geldinstitut erspart.

Anderenfalls bitten wir Sie, den ausgewiesenen Gesamtbetrag bis zum vorgenannten Fälligkeitstermin unter Angabe der Kundennummer auf das in dem Gebührenbescheid ersichtliche Konto zu überweisen

Datenschutz: Die im Zusammenhang mit der Abrechnung erforderlichen Daten werden von uns gemäß § 28 Bundesdatenschutzgesetz gespeichert und verarbeitet und – soweit zur Vertragserfüllung oder aufgrund gesetzlicher Vorschriften notwendig – an dritte Stellen weiter gegeben.