Wie schädlich ist Kupfer?

Kupfer ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Bei erhöhter Aufnahme kann Kupfer gesundheitsschädlich sein. Säuglinge sind besonders empfindlich. Ihr Stoffwechsel ist noch nicht so gut in der Lage, überschüssiges Kupfer auszuscheiden. Bei Erwachsenen kann eine sehr seltene Stoffwechselkrankheit zu Problemen mit erhöhten Kupferkonzentrationen führen. Wichtigste Symptome einer zu großen Kupferbelastung sind Magen­ und Darmbeschwerden bis hin zu Erbrechen und Durchfall.

Zurück