Ist Leitungswasser für die Zubereitung von Babynahrung geeignet?

Kontrollierte Qualität

Die Qualität des Trinkwassers wird im gesamten Versorgungsnetz kontinuierlich überwacht. Die Messlatte liegt dabei so hoch, dass Sie in Deutschland und somit auch in unserem Versorgungsgebiet Leitungswasser ohne Bedenken zur Zubereitung von Babynahrung verwenden können. Trinkwasser ist hierzulande das am besten kontrollierte Lebensmittel und einer gesunden Ernährung zuträglich. Insbesondere der kritische Nitratwert liegt im Verbandsgebiet zwischen 1,7 bis 5,5 mg/l und damit weit unter dem in der Trinkwasserverordnung festgelegten Grenzwert von 50 mg/l.

Zurück