Zum Inhalt oder zur Navigation

MAWV auf neuen Kanälen

Königs Wusterhausen, Verband informiert zukünftig aktuell über den Onlinedienst INSTAGRAM

Wer sich über aktuelle Termine, Aktionen und Ereignisse rund um den Verband informieren möchte, hat zukünftig die Möglichkeit, dies über INSTAGRAM zu tun.
„Wir werden die nächste Zeit nutzen und Vieles im Hinblick auf Kommunikation und Information zum Verband über diesen Social-Media-Dienst ausprobieren und aktuelle Infos über Baustellen, Sperrungen und weitere wichtige Dinge veröffentlichen.“
„Wer uns folgen will besucht uns unter mawv.wasser“, sagt Peter Sczepanski, Verbandsvorsteher des MAWV.

Neben der bekannten 4 x jährlich erscheinenden Märkischen Wasser Zeitung, sowie der Website www.mawv.de, haben die Kunden und Interessierten nun eine weitere Möglichkeit sich über den Verband zu informieren.

Melina Schniegler-Dagge
Öffentlichkeitsarbeit