Zum Inhalt oder zur Navigation

60 Minuten geballtes Wissen

Königs Wusterhausen, Studierende zu Gast im Wasserwerk Eichwalde

Als Praxispartner der Fachhochschule Potsdam, für den Bereich Siedlungswasserwirtschaft, bieten wir jungen Menschen nicht nur ein duales Studium mit mehreren Praxisphasen an, sondern ermöglichen auch Führungen für Schüler*innen und Studierende aller Altersklassen. Dabei kann unseren Fachkräften vor Ort ordentlich aufs Zahnfleisch gefühlt werden um detaillierte Informationen und umfangreiches Wissen zu unseren wasserwirtschaftlichen Anlagen zu erhalten.

Einen Blick hinter die Kulissen des Wasserwerkes in Eichwalde haben 9 Studierende der Fachhochschule Potsdam, am 14. September 2021 gewagt. Werksleiter Christian Zwanzig empfing die wissensdurstigen jungen Leute und begleitete sie während der 60-minütigen Besichtigung durchs Wasserwerk. Die sachkundige Führung beinhaltete praktisches und technisches Wissen zur gesamten Wasseraufbereitung im Wasserwerk.

„Theorie ist gut. Wenn eine gute Praxis dazu kommt ist es noch besser.“ meint Christian Zwanzig der sich über das Interesse aller Teilnehmenden gefreut hat. Es kamen zahlreiche Fragen, die natürlich alle beantwortet werden konnten, darunter ganz klassische Fragen zur Trinkwasserversorgung in den kommenden Jahren aber auch zu Grundwasserpegeln in der Region.

Alle waren sich einig das Wasser noch viele spannende Fakten zu bieten hat und diese gilt es in den nächsten Monaten des Studiums zu erfahren.

Melina Schniegler-Dagge
Öffentlichkeitsarbeit